Vanillezucker preiswert selbst herstellen und produzieren

Vanillezucker preiswert selbt herstellen und produzieren

Vanillezucker preiswert selbt herstellen und produzieren

Und so wird Vanillezucker selbst gemacht!

Ich habe in ein Apothekerglas mit 1 l Fassungsvermögen 500g Zucker gefüllt, und dann die aufgeschnittenen aber nicht ausgeschabten Vanilleschoten hineingesteckt. Dann habe ich die anderen 500g Zucker darüber gegeben und das Glas mit dem Stopfen verschlossen. Der Vanillezucker lässt sich natürlich auch mit braunem Zucker, Rohzucker oder Stevia, einem auch für Diabetiker geeignetem Süßstoff, herstellen. Solch ein Vanillezucker ist dann etwas ganz Besonderes, denn er ist nicht so einfach im Handel erhältlich. Und man braucht dazu natürlich auch nicht zwingend ein Apothekerglas, jedes andere gut verschließbare Gefäß aus Glas oder Kunststoff eignet sich genauso. Wichtig ist, dass der Zucker keine Feuchtigkeit zieht, damit er nicht fest und klumpig wird. Zur Vorbeugung ist es ratsam ein festverschließbares Teeei mit Reis mit ins Glas zu geben. Der Reis ist absolut geschmacksneutral und geruchsneutral und nimmt die Feuchtigkeit auf, damit der Zucker immer streufähig ist und bleibt. Anschließend muss der Zucker das Aroma annehmen. Hierbei gilt „Je länger je lieber“. Das Schütteln oder Umrühren des Zuckers ist hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Nach circa 4 Wochen ist schon ausreichend Aroma in den Zucker gezogen und 1kg köstlicher, selbstgemachter Vanillezucker zum Gebrauch bereit. An Stelle eines Päckchens Vanillin Zucker verwende ich ca. 2 gute Teelöffel vom selbstgemachten Vanillezucker. Die Kosten für den selbstgemachten Vanillezucker beträgt einen Bruchteil gegenüber dem Gekauften Ich benutze ihn zum Backen und für Süßspeisen und auch sehr gern im Kaffee. Der Kaffee schmeckt dann herrlich nach Vanille ist aber nicht so süß, als wenn man ihn mit einem Sirup aromatisiert hätte. Wenn die Vanilleschoten ganz getrocknet sind, kann man diese in einer elektrischen Kaffeemühle sehr fein zermahlen, oder im Mörser zerstoßen und unter den Zucker geben. Dann kann man die Vanille in selbstgemachtem Eis oder in der Vanillesoße auch sehen.

Vanillezucker ist nicht gleich Vanillinzucker

Vanillezucker ist nicht gleich Vanillinzucker

Geschenkidee zu Weihnachten

Wenn man 2 Gläser (zum Beispiel zeitlich versetzt) ansetzt, hat man immer ausreichend Vanillezucker im Haus. In einem hübschen kleinen Glas, mit handgeschriebenem Etikett und Deckeldeckchen verpackt, ist dieser auch ein nettes, kleines und persönliches Geschenk bzw. Mitbringsel. Also auch eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Viel Spaß beim Vanillezucker selbst herstellen.

Über Anja

Anja ist gelernte Hotelfachfrau, leidenschaftliche Hobbyköchin und begabte Handarbeitsfachhilfskraft. :)

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.