Originalrezept für Eiersalat und gefüllte Eier

Snack zubereiten. Entweder einen leckeren Eiersalat oder gefüllte Eier nach dem Originalrezept von Großmutter. Die Zubereitung ist in beiden Fällen ganz einfach und dauert nicht länger als 30 Minuten.

Original Eiersalat

Original Eiersalat

Rezept für einen Eiersalat

Für 4 Personen:

  • 8 Eier Größe M oder L
  • 3 TL Senf
  • 8 EL Delikatesse-Mayonnaise
  • Salz
  • Pfeffer
  • nach Belieben Kräuter
Zerkleinerte Eier für einen Eiersalat

Zerkleinerte Eier für einen Eiersalat

Zubereitung eines Eiersalats:

Die Eier werden in Salzwasser 10 Minuten hart gekocht. Im Anschluss daran werden die Eier angeschreckt und in dem kalten Wasser zum Abkühlen liegen gelassen. Gegebenenfalls muss das Wasser nochmals gewechselt werden. Wenn die Eier ausreichend lange ausgekühlt sind, werden sie gepellt und danach nochmals unter kaltem Wasser abgespült, damit wirklich keine Schale mehr an den Eiern ist. Anschließend die Eier mit einem Eierschneider zu kleinen Würfeln schneiden. Alles in eine ausreichend große Schüssel geben. Nun werden gestückelten Eier großzügig mit dem Salz und Pfeffer gewürzt und leicht untergehoben. Wer die Zeit kann nun die gewürzten Eierstückchen noch etwas „ziehen“ lassen. Dann wirden die Mayonnaise und der Senf untergehoben. Nun alles nochmals für 15 Minuten in den Kühlschrank, damit alles nochmal „durchziehen“ kann. Als Kräuter kann man vor dem Servieren noch gehackte Petersilie oder gehackten Dill untermischen. Eiersalat passt gut zu frischem Brot und frischem Brötchen.

Ausgekühlte Eier für gefüllte Eier

Ausgekühlte Eier für gefüllte Eier

Rezept für original gefüllte Eier

Rezept für 4-6 Personen:

Bei einer Feierlichkeit mit verschiedenen kalten Platten würde ich nicht mit mehr als 1-2 Eihälften pro Personen rechnen.

  • 8 Eier Größe M oder L
  • 3 TL Senf
  • 6-8 EL Mayonnaise (wahlweise ½ Mayo, ½ Frischkäse)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Nach Belieben Kräuter
  • 4 TL Kaviar (ca. 15g)
Original gefüllte Eier

Original gefüllte Eier

Originale Zubereitung von gefüllten Eiern, wie Sie schon die Großmutter füllte

Die Eier im kochenden Wasser 10 Minuten hartkochen, anschließend abschrecken, auskühlen lassen und halbieren. Es ist ganz wichtig, dass die Eier durch und durch erkaltet sind, sonst lässt sich die Eiermasse später nicht glatt verrühren. Nun werden die jeweils halben Eigelb vorsichtig mit einem Teelöffel entfernt und in eine Schüssel gegeben. Die „leeren“ Eihälften vorsichtig beiseitelegen. Den Eigelben werden nun die Mayonnaise, der Senf, das Salz und Pfeffer hinzugegeben. Alles wird schön glatt gerührt. Wenn sich die Eigelbe nicht ganz glatt verrühren lassen, kann man sie durch ein Sieb streichen. Nun können nach Belieben noch kleingehackte Petersilie, Basilikum, Schnittlauch oder Dill hinzugegeben werden. Die Masse wird nun in einen Spritzsack gegeben. Wer über keinen Spritzsack verfügt, nimmt einfach einen kleinen Gefrierbeutel, schneidet eine kleine Ecke ab und spritzt daraus die  Eigelbmasse in die Eierhälften. Das ganze kann nun mit Petersilie oder Kaviar dekoriert werden. Gefüllte Eier sind immer ein toller Blickfang auf jedem Büfett. Viel Spaß beim Nachmachen!

Über Anja

Anja ist gelernte Hotelfachfrau, leidenschaftliche Hobbyköchin und begabte Handarbeitsfachhilfskraft. :)

Ein Kommentar zu Originalrezept für Eiersalat und gefüllte Eier

  1. ille sagt:

    auch ich bereite schnell mal einen Eiersalat zu, aber er schmeckt auch sehr gut ohne Mayonnaise. Er schmeckt genauso gut wenn man ihn mit Schmand oder Creme Fraiche macht.
    Auch die gefüllten Eier sind sehr lecker. Danke für das Rezept und den Denkanstoß, sonst vergisst man auch die älteren Rezepte.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of your company name or keyword spam.